von talka marda schäferhund zucht

Zuchtstätte für
deutsche Schäferhunde

Das war der Juli 2020

Am 25.und 26. Juli hatten wir zwei tolle Seminar Tage in der SV-OG Buchloe. Vielen Dank an den Verein für die Ausrichtung des Seminars im Bereich der Unterordnung und des ganzheitlichen Trainings mit unserem Hund. Es waren zwei ganz harmonische Tage, was man auch innerhalb der Gruppe absolut bemerkte. Jeder fühlte sich wohl und es war ein unglaublich entspanntes Miteinander. Danke an Angelika Müller und Brigitte Fischer und allen beteiligten Mitgliedern in dieser Ortsgruppe für die Ausrichtung in und an dieser hervorragenden Platzanlage. Danke an alle Hundeführer und Zuschauer, die diese beiden Tage so wunderbar begleitet haben. Wir waren alle miteinander ein tolles Team. 🙂

Die Trainingswoche im JULI 🙂 Mit dabei waren diesmal:  Tierärztin Dr. Gabriele Mühlbauer aus der Nähe von Ingolstadt, Tierärztin Dr.Christiane Reerink aus Neusäß, Kerstin Raute aus der Lutherstadt Wittenberg, Birgit Roth und Iris Marmet aus der schönen Schweiz und Marion Drummer aus der Nähe von Nürnberg. Eine wieder wundervolle Mischung mit ganz besonderen Menschen und ihren wie sie einzigartigen Hunden.

Dieser Kurs hatte es auch mental für sich. Da alle an das was um sie ist und das was möglich ist glauben, war durch die Kombination von Herz und Gehirn Kohärenz eine tolle ganzheitliche Ausbildung wieder einmal möglich geworden. Veränderung bedeutet über sein Umfeld hinaus zu Wachsen und alles beginnt mit dem Bewusstsein der Gedanken und Gefühlen. „ …und Gefühle kann man sehen und spüren 🙂 Diesmal mit handbemalten Karten von einer jungen Künstlerin die mit eigenen Texten als kleines Dankeschön an alle Teilnehmer zum Abschluss übergeben wurden. Ein Danke von Herzen an alle die die großartige Möglichkeit zur Teilnahme nutzen konnten.

Interesse? Seid dabei, für November und Dezember und für das Jahr 2021 sind noch Anmeldungen möglich. Anmeldung unter der e-mail: talkamarda@t-online.de

Am 19. Juli starteten wir ein Projekt in der Ortsgruppe „Übungsgruppe Siebengebirge„. Der Name dieses Projektes heißt: „Geschichte schreiben aus den Augen eines Hundes.

Diese dürfen zum nachdenken und schmunzeln aufgegriffen werden 🙂

…und Danke an Ernst, Jochen, Rebecca und Sonja für ihre spontane Begeisterung für dieses spezielle Projekt. Ihr wart und seid einfach genial. Danke an Ernst noch für die perfekt gelungenen Bilder 🙂

Es gibt spezielle Texte dazu. Diese werde ich euch so bald als möglich hier mit rein setzen. Ansonsten schreibt mich an und ihr erhaltet die Texte als PDF Datei.

Am 4./5. Juli hatte ich ein harmonisches und äußerst erfolgreiches Workshop Wochenende in der SV-OG Hürth-Gleuel. Schon seit 6 Jahren besuche ich Eva und Lajos Földvari regelmäßig. Es ist immer eine Reise wert dort in diesem tollen und erfolgreichen Team trainieren zu dürfen. Dafür bin ich sehr dankbar.

Aufgrund der hohen Anmeldungen starteten wir bereits am Freitag. Die Hunde wurden wie immer vorgeführt, der aktuelle Ausbildungsstand besprochen und neue Ansätze erarbeitet. Alle machten deutliche Fortschritte und jeder Teilnehmer konnte mit einem guten Gefühl und Hausaufgaben für das nächste Seminar nach Hause fahren.

Ich danke allen Helfern die im Hintergrund für einen reibungslosen Ablauf gesorgt haben und für das immer leckere Essen. Ihr seid einfach spitze 🙂




© 2018 Michaela Knoche / ImpressumAGB • Widerruf • Lieferung • ZahlungsartenDatenschutz

X