von talka marda schäferhund zucht

Zuchtstätte für
deutsche Schäferhunde

Abraxas ist nun schon 1 1/2 Jahre alt. Er hat ED und HD normal erhalten. Der Übergangswirbel ist auf 1. Er ist unglaublich schnell. Jedoch ein Hund der nicht unbedingt einen Besitzer braucht. Sehr selbstständig, sehr nervenstark und sehr viel Trieb in allen Bereichen. Ich trainiere nicht sehr viel mit ihm, da ich zeitlich oft nicht hinkomme. Dafür schaue ich auf sehr klare Trainingsweise mit viel Verständnis in allen Bereichen. Er ist ein hübscher Kerl und wir werden sehen, was sich alles daraus entwickeln darf. Ich freue mich sehr, dass Attenya und Alexis mir diesen wilden Krieger gegeben haben. 🙂

Abraxas de Grinesa

Abraxas hat den Wesenstest in der SV-OG Donauwörth unter Jochen Prall hervorragend gemeistert. Ich denke, er war der Einzige der tatsächlich nicht vorher dafür geübt hat. Er kannte weder ein Wackelbrett noch Messen noch sonstige Anforderungen. Der Wesenstest sollte ja auch das reine Wesen des Hundes zeigen. Daher war es auch für mich interessant zu sehen wie er alles meisterte. Ob der Wesenstest tatsächlich eine Aussage für das spätere Vererben gibt will ich nicht beurteilen. Ich denke, dass ein Hund in der Pubertät nicht wirklich dazu geeignet ist seinen wahren Charakter zu erkennen. Normalerweise weiß das der Hundeführer am Besten, denn dieser kennt den Hund als Welpen und weiß was er wirklich ist. Wie sagt Nico Tinbergen: „Zu 100 % Genetik und zu 100 % Hundeführer“ bzw. der Mensch dahinter. Was auch immer, ich bin stolz auf den inzwischen groß gewordenen Abraxas. Er ist  ein toller Hund mit guten Nerven und einem großen Bewegungsdrang. Er macht sein Ding und er erinnert mich in vielen Dingen an Javir und an Mitakuye. Ich bin gespannt 🙂

Abraxas ist nun 6 Monate alt. Er ist wahrlich ein kleiner Krieger, der seine Grenzen und seine Steuerung im Trieb noch bewusst lernen darf. Er ist sehr intelligent und aufgrund seiner guten Nerven auch sehr stabil im Leben. Die Zähne sind alle da, das ist schon mal gut. Den Ausbildungsstand könnt ihr in Facebook unter seiner Seite verfolgen. Hier ein paar schöne Aufnahmen aus seinen ersten Lebensmonaten 🙂

Abraxas ist in Teneriffa auf die Welt gekommen. Die Ahnentafel war für mich so interessant, da ich fast alle Hunde darin persönlich kenne, dass ich mir daraus einen Welpen geholt habe. Er hat eine eigene Seite auf Facebook wo regelmässig Ausbildungsvideos von ihm drauf kommen. So kann jeder Ausbildung, sowie den kleinen Krieger jederzeit mit ansehen und ist live dabei. Ich möchte hier auf die Formen der Ausbildung hinweisen und vor allem auf das Gefühl, das man braucht um tatsächlich den Hund als eigenständigen Kameraden mit allem drum und dran zu erkennen und zu fördern. Ich freue mich sehr euch daran teilhaben zu lassen. Kritik ist nicht erwünscht. Konstruktives natürlich immer.  Es macht mir Spaß und jeder macht es auf seine Art. Die Videos sind nicht zusammen geschnitten, sondern so gelassen. Schließlich klappt ja nicht immer alles gleich und nach meinem Motto gibt es keine Fehler. Alles ist ein Akt des Lernens. In diesem Sinn mega viel Spaß würde ich sagen 🙂

Übergabe vom Züchter Alexis

Ankunft beim Herrchen und Lino 🙂

Baracus und Abraxas können ihre Verwandtschaft nicht verleugnen 🙂

Tochter Miriam mit Abraxas :-))))))))

© 2018 Michaela Knoche / ImpressumAGB • Widerruf • Lieferung • ZahlungsartenDatenschutz

X